Tipps

Ohne geht nicht!

Ein Fischbrötchen geht immer und die große Auswahl am Fischereihafen sorgt dafür, dass Sie sich problemlos 14 Tage ausschließlich von Fischbrötchen ernähren können, ohne Mangelerscheinungen zu bekommen.

aussicht

Mieten Sie sich ein Fahrrad und radeln Sie auf den Klaustorfer Berg! Verbrennt jede Menge Kalorien und der Blick über die Landschaft auf der schönen Halbinsel Wagrien ist fantastisch! Fahrräder gibt’s z. B. bei Pit´s Fahrrad und Tretmobilverleih, Telefon: 0151 - 23076999

guten morgen

Bei Bäckerei Junge, die Promenade runter Richtung Yachthafen, bekommen Sie leckere Brötchen, leckeres Brot und ganz besonders leckere heiße Schokolade.

sundowner

Gleich am Strand an der Seebrücke kann man in der Strandbude „Deck 7“ ganz hervorragend im Strandkorb sitzen und bei einem Glas Wein warten, dass die Sonne untergeht.

ausprobieren

Wenn Sie schon immer mal Stand-Up-Paddling ausprobieren wollten: Jetzt ist die Gelegenheit! Das Wassersportzentrum Heiligenhafen bietet Schnupperkurse auf dem Binnensee an. Telefon: 04362 1441

zwischendrin

Wer länger als vier Tage da ist und nicht alle Crepes bei Katja und Robert von Marina-Crepes im Strand Resort ausprobiert hat, ist selbst schuld. Der Kaffee ist übrigens auch richtig gut!

 

 

endorphine

Bei uns im Haus befindet sich Gretas Glück! Da gibt es das allerfeinste Naschzeug! Unbedingt probieren: Die Mini-Desserts!!! Unser Tipp für den Prosecco: Mit dem Rosensirup und kandierten Rosenblättern veredeln. Das schmeckt nach Sommer pur!

​​